FAQ


Community

Ja, es kommt jedoch auf die Menge an, die du anbieten möchtest, sowie ob du in einem Land bist, wo algrano noch keine Partnerschaft mit einem Exporteur hat. Falls dies der Fall ist, kannst du deine eigene Exportlizenz verwenden und direkt exportieren - allerdings bitten wir dich, uns vorgängig zu kontaktieren um die Details zu besprechen.
Der algrano Community beizutreten ist einfach und kostenlos für jedermann. Produzenten können sofort nach der Registrierung anfangen ihren Kaffee auf der Plattform anzubieten - ohne Gebühr. Auch Röster können ohne Gebühr beitreten und sogleich Muster anfordern.
Der algrano Community beizutreten und deinen Kaffee auf der Plattform anzubieten ist kostenlos, solange du den Kaffee während mindestens 6 Wochen exklusiv für die algrano Community reservierst. Erst wenn dein Kaffee gekauft wird, wird die algrano Servicegebühr zusätzlich zum Preis des Kaffees verrechnet - dies ist in der Preisaufstellung im Warenkorb transparent aufgeführt. Diese Gebühr bezahlt der Röster, welcher deinen Kaffee kauft.
Nein, in Ländern wo algrano eine Partnerschaft mit einem Exporteur aufgebaut hat, wirst du an unseren Partner weiterverwiesen. Die Muster schickst du direkt dahin, so dass die Qualität geprüft werden kann, bevor Details zum Kaffee auf der Plattform veröffentlicht werden.
Sobald der Kaffee sicher an Bord und auf dem Schiff unterwegs zum Ankunftshafen unterwegs ist, erhalten wir die Verschiffungsdokumente. Sobald diese bei uns eingetroffen sind, bezahlen wir den Exporteur, welcher daraufhin die Produzenten bezahlt. Normalerweise geschieht dies ungefähr drei Wochen nachdem der Kaffee verschifft wurde.
Als Produzent bestimmst du den Preis, zu welchem du deine Kaffees auf der Plattform von algrano verkaufen willst. Gerne können wir dir Empfehlungen und eine Einschätzung zur Wettbewerbsfähigkeit deines Preises geben, aber schlussendlich ist es deine Entscheidung.
Ja, die Mitglieder der algrano Community können untereinander kommunizieren. Bei jeder verschickten Nachricht wird der Empfänger per E-Mail informiert. Ein Röster kann mit jedem Produzenten eine Konversation beginnen, wobei ein Produzent nur mit den Käufern seiner Kaffees eine Unterhaltung starten kann.
Bitte informiere uns unverzüglich, damit wir dir helfen können einen Exporteur in deinem Land zu finden.
Wenn du deinen Kaffee über die Plattform von algrano verkaufen möchtest, gibt es eine wichtige Bedingung, die wir stellen. Der Kaffee, welchen du auf der Plattform anbietest, muss zur Seite gestellt werden und darf nicht anderswo verkauft werden, solange er online verfügbar ist. Dies gilt normalerweise für eine Zeitdauer von mindestens 6 Wochen.
Grundsätzlich gilt, dass die Posts von Produzenten bei allen angezeigt werden. Follower werden zusätzlich über diese Updates informiert. Updates von Röstern werden nur bei ihren Followern und Produzenten angezeigt.
Ein Verkäufer auf algrano kann entweder ein Kaffeeproduzent oder eine Kooperative von Produzenten sein. Exporteure und Broker arbeiten als Dienstleister und helfen den Produzenten, Ihren Kaffee zu präsentieren und zu verkaufen.
Alle sind willkommen sich zu registrieren und ein aktives Mitglied der algrano-Community zu werden. Es braucht nur einige wenige Sekunden um ein Benutzerkonto und ein Profil zu erstellen und schon kannst du Muster vom Produzenten anfragen - oder den Röstern deinen grünen Kaffee anbieten.
Wir verlangen von den Produzenten 2.5kg Muster aus den zwei folgenden Gründen:
  • ein zertifizierter Q-Grader wird die Qualität des Kaffees testen und bewerten, und
  • wir senden 200g Muster der grünen Bohnen an zehn Röster

Damit erhöhen wir die Chance, dass du deinen Kaffee auf algrano verkaufen kannst.



Brauchen Sie mehr Hilfe?

Kontaktiere uns